Ergotherapie für Erwachsene

Die Zusammenarbeit aller Menschen, die zum näheren Umfeld des Betroffenen gehören und die Berücksichtigung von Wünschen und Bedürfnissen aller, sind wichtige Elemente unserer Behandlung. Die Therapien haben die erfolgreiche Anwendung von erlernten Strategien, deren Übertragung in den Alltag und somit das Erreichen größtmöglicher Selbstständigkeit zum Ziel.


Wir behandeln gezielt in den Bereichen:

Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie, Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie, Onkologie mit psychischen, sensorischen, neurologischen und motorischen Erkrankungen, wie z.B. ...

  • Schlaganfall (Apoplex)
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Depression
  • Wachkoma
  • Querschnittslähmungen

Folgende Maßnahmen werden z.B. eingesetzt ...

  • Methoden zur Förderung der Selbstständigkeit und Alltagsbewältigung
  • Übungen natürlicher Bewegungsabläufe
  • Hirnleistungstraining (u.a. Stengelmethode)
  • Aktivierung und Kräftigung der Muskulatur
  • Entspannungs- und Massageverfahren (PMR, Tuina, traditionelle Thaimassage)
  • Hilfsmittelberatung
Parrafinbad als thermische Behandlung